Der Schulgarten wurde 2010/2011 in Zusammenarbeit mit dem Förderverein, dem Elternbeirat, der Schule und der Eltern und Kindern gestaltet und wird regelmäßig von den Kindern gepflegt. Die Schüler pflanzen Blumen und Gemüse an und ernten dann die Früchte.

Der Schulgarten wird täglich als Pausenhof genutzt, auch Schulstunden werden im "grünen Klassenzimmer" abgehalten und die Kinder der Kernzeitbetreuung verbringen gerne einen Großteil der Zeit darin. Zudem gilt der Schulgarten als Begenungsstätte ausserhalb des Schulbetriebes.

 

 

Nach oben